Neuere Tradfri-Lampen können direkt mit Hue verbunden werden

Philips Hue ist eigentlich offen für Lampen anderer Hersteller, doch auch beim Ikea-System gab es anfangs ein kleines Problem. Denn die LEDs können zwar mit Hue verbunden werden, lassen sich über die fremde Bridge allerdings nicht aktualisieren. Und damit Tradfri-Lampen überhaupt in Hue eingebunden werden können, benötigten diese unbedingt noch eine neuere Firmware. Eigentlich kam man dem Gateway von Tradfri nicht vorbei, was mir selbst bislang auch neu war.

Inzwischen gibt es aber komplett neue Produktionschargen, die mit der passenden Firmware schon ausgeliefert werden. Mindestens aus der Charge 1721 sollten die LEDs stammen, dann soll die Verbindung mit Hue direkt möglich sein. Zu finden sind die Infos auf den Verpackungen. Leider braucht es für spätere Firmware-Updates der Lampen weiterhin das Gateaway von Ikea. Und wie man so liest, gibt es schon noch den ein oder anderen Bug zu beheben. [via Caschys Blog]