Seit gestern gehen im Netz so einige Fotos um, die uns das Samsung Galaxy S3 in einer unschönen Ansicht zeigen, nämlich mit einem teils abgefackelten Gehäuse. Und zwar ist das Gerät von einem Nutzer, welcher das Ganze den Kollegen von Engadget berichtete, im KFZ-Dock einfach implodiert und hat dann angefangen zu schmelzen. Was wie ein […]

Seit gestern gehen im Netz so einige Fotos um, die uns das Samsung Galaxy S3 in einer unschönen Ansicht zeigen, nämlich mit einem teils abgefackelten Gehäuse. Und zwar ist das Gerät von einem Nutzer, welcher das Ganze den Kollegen von Engadget berichtete, im KFZ-Dock einfach implodiert und hat dann angefangen zu schmelzen. Was wie ein Albtraum in zwei Akten klingt, ist heutzutage auch keine Seltenheit mehr, sollte aber natürlich definitiv nicht vorkommen. Samsung hat bereits auf dem hauseigenen Blog reagiert und ein kurzes Statement abgegeben, dass man die Ursache herausfinden möchte und sich daher eben der Sache sofort annimmt. Weitere Bilder und die Story könnt ihr dem Forum entnehmen. [via]

There have been recent online posts displaying pictures of a Samsung GALAXY SIII that appears to have heat-related damage at the bottom of the device. Samsung is aware of this issue and will begin investigating as soon as we receive the specific product in question.

Once the investigation is complete, we will be able to provide further details on the situation. We are committed to providing our customers with the safest products possible and are looking at this seriously.

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.