Folge uns

Gadgets & Sonstiges

Nokia 106 vorgestellt: Feature-Phone weiter verbessert

Veröffentlicht

am

Nokia 106 (2018)

HMD bringt unter der Nokia-Flagge auch weiterhin noch sogenannte Feature-Phones an den Start. Jetzt wurde mit dem Nokia 106 ein neues Modell vorgestellt, das ein paar Verbesserungen erhalten hat. Sie sind noch immer Bestseller, Telefone im Stile der klassischen Handys. Hin und wieder etwas smarter, meist aber wirklich auf Telefon, SMS, Kontakte und eine Kalender beschränkt. Etwas mehr kann das Nokia 106, zum Beispiel Snake Xenzia bieten.

Das dürfte aber kaum im Fokus der Käufer sein, die sich für dieses Gerät interessieren. Wichtiger sind Funktionen wie Dual-SIM, zudem die Akkulaufzeit von bis zu 21 Tagen (Standby) und 15,7 Stunden (Gesprächszeit). Bedient wird dieses Handy über eine Tastatur an der Vorderseite, für die Anzeige wurde ein buntes 1,8 Zoll Display verbaut. 2000 Kontakte und 500 SMS können gespeichert werden.

Für den deutschen Markt gibt es derweil noch keinerlei Informationen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt