Folge uns

Android

Nokia 6.1 Plus mit Android One vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia 6.1 Plus Header

Nokia kündigt wenig überraschend das Nokia 6.1 Plus an, das neue Android-Smartphone wird die globale Variante des bereits bekannten Nokia X6. Es ist das erste Notch-Smartphone von Hmd Global, wird aber mit Sicherheit nicht das letzte dieser Art sein. Inzwischen hatte man auch das Nokia X5 vorgestellt, in Zukunft erwarte ich weitere Geräte auch in den höheren Preisklasse. Hmd stellt bereits da dritte Gerät des Nokia 6 vor, das zweite Modell der zweiten Generation.

4 Gigabyte RAM gibt es neben dem Snapdragon 636 mindestens, im Top-Modell gibt es 6 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Datenspeicher (erweiterbar). Beim Display setzt Nokia auf 5,8 Zoll im 19:9 Format mit Full HD+, die Hauptkamera hat 16 (f/2.0 Blende, 1,0 Mikrometer) + 5 Megapixel (f/2.2 Blende, 1,2 Mikrometer) und die Frontkamera löst 16 Megapixel auf. WiFi-ac, Bluetooth 5.0, Android 8.1 Oreo, USB Type C und ein 3060 mAh Akku runden das Paket ab.

Android One ist der einzige Unterschied zum X6.

In internationale Märkte kommt das Nokia 6.1 Plus für einen bislang noch unbekannten Preis, das Smartphone hat dank Android One eine Update-Garantie für 24 Monate und bei Sicherheitspatches für 36 Monate. Mal abgesehen von der Notch, die sicherlich auch eine Geschmacksfrage ist, ist dieses neue Nokia-Gerät erneut sehr attraktiv. [via, via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.