Folge uns

Android

Nokia Here Maps für Android: Jetzt als finale Version mit Verbesserungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HERE Maps

nokia here maps

Nachdem die Nokia Here Maps bereits verbesserte Karten in dieser Woche erhalten haben, gibt es nun eine erneuerte Android-Version der App, welche unter anderem ihr bisheriges Beta-Label verliert. Schon über drei Millionen Downloads konnte die Beta verzeichnen, die neue finale Version soll natürlich nicht weniger schaffen.

Ab sofort lassen sich Routen mit Bus und Bahn besser suchen, des Weiteren gibt es detailliertere Verkehrsinfos in Echtzeit für über 40 Länder und in über 70 Ländern kann man auf 3D-Gebäudepläne zurückgreifen. Karten können jetzt im Hintergrund heruntergeladen werden, Stimmen lassen sich auf der SD-Karte speichern und die Sprachausgabe der Navigation wurde nochmals verbessert.

Die neue finale Version lässt sich wie auch die vorherige Beta kostenlos bei Google Play herunterladen. Wer eine Alternative zu Google Maps sucht, sollte dringend die Nokia Here Maps probieren.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Stefan Kaiser

    13. Februar 2015 at 09:42

    ein Vergleich von Here zu G.Maps wäre ja mal Interesannt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt