Nokia Mobile will noch im ersten Quartal weitere Smartphones vorstellen, eine weitere Ankündigung gab es jetzt auf Facebook. Vorerst ist das neue Nokia 6 noch nur für den chinesischen Markt vorgesehen, doch Nokia macht uns direkt schon heiß auf die kommenden Geräte. Neue Smartphones hat man jetzt via Social Media für Ende Februar angekündigt, genauer gesagt für den 26. Februar und damit wohl für den Mobile World Congress.

Entscheidend ist hierbei natürlich die Wortwahl, denn man spricht von mehreren Ankündigungen. Ich tippe einfach mal auf die Präsentation des ersten Portfolios an neuen Android-Geräten, die dann kurze Zeit später auch in Europa erhältlich sein sollten.

Mit dem Nokia 6 hat man bereits offiziell gemacht, wohin die Reise in Zukunft ungefähr gehen wird. Zwar siedelt sich der verbaute Prozessor eher in der unteren Mittelklasse an, die restliche Hardware hingegen kann sich deutlich besser sehen lassen. Perfekt für den „normalen“ Nutzer, der ein flüssig funktionierendes Smartphone mit attraktiver Ausstattung will.

Warum startete Nokia jetzt vorerst exklusiv in China? Man wollte erst mal „kleine“ Schritte machen.

[via TheVerge]