Samsung verteilt an einen Teil seiner Nutzer eine rätselhafte Benachrichtigung, denn sie hat keinen wirklichen Inhalt und löst auch nichts aus. Das Problem besteht international. Es gibt Meldungen von Kollegen mit aktuellsten Samsung-Smartphones und auch Privatpersonen vermelden die mysteriöse Nachricht. Uns erinnert das an einen Vorfall von OnePlus. Damals hatte ein simpler Fehler für eine […]

Samsung verteilt an einen Teil seiner Nutzer eine rätselhafte Benachrichtigung, denn sie hat keinen wirklichen Inhalt und löst auch nichts aus. Das Problem besteht international. Es gibt Meldungen von Kollegen mit aktuellsten Samsung-Smartphones und auch Privatpersonen vermelden die mysteriöse Nachricht. Uns erinnert das an einen Vorfall von OnePlus. Damals hatte ein simpler Fehler für eine kryptische Benachrichtigung gesorgt. Hier scheint ebenso einer Person ein Fehler unterlaufen zu sein, weswegen diese inhaltslose Benachrichtigung auf Samsung-Smartphones ankommt.

Samsung verteilt Benachrichtigung ohne Inhalt

Es könnte für diesen Fehler viele Gründe geben, wie zum Beispiel ein Testlauf einer neuen Software in den Samsung-Gebäuden. Oder man hat irgendein Update versehentlich zu früh und daher unvollständig freigegeben. Unschwer zu erkennen hängt diese Benachrichtigung mit „Find my Mobile“ zusammen. Mit dieser App könnt ihr euer Gerät suchen, wenn ihr es verlegt habt oder es sogar gestohlen wurde.

Wie sagt, die Gründe können sehr verschieden sein. Eins scheint aber sicher, betroffene Nutzer können diese Benachrichtigung ergebnislos von ihrem Gerät wischen. Samsung dürfte dazu sicherlich bald ein Statement abgeben. Ich erwarte aber keine wahnsinnig neuen Erkenntnisse. Update: Samsung bestätigt, dass ein interner Test schief gelaufen ist. /Update

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...