Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Offiziell bestätigt: Samsung Galaxy Note wird 699 Euro (UVP) kosten

Samsung Galaxy Note

Dass das erste Gerät der neuen Note-Klasse nicht günstig wird war klar, dass es wohl über 600 Euro kosten wird auch, doch leider liegt die UVP bei sogar heftigen 699 Euro. Das Galaxy Note soll Tablet und Smartphone so ein wenig vereinen und das bekommt es auch ganz gut hin, leider nicht nur technisch, sondern eben auch beim Preis.

Für 699 Euro kann man sich auch ein brandneues Nexus S und dazu ein Acer Iconia Tab A100 kaufen. Da hätte man Smartphone, Tablet und wäre immer noch günstiger als mit dem neuen Galaxy Note. Aber wer das Gerät unbedingt haben möchte, der muss diese Pille eben schlucken, wie bitter sie auch sein mag. So hat Samsung diesen Preis heute gegenüber den Kollegen bestätigt und damit einige Kunden wohl erstmal in Schockstarre versetzt.

[aartikel]B00438S4JO:right[/aartikel]Klar, für das Geld bekommt ihr dennoch ordentlich Hardware. Unter dem 5,3 Zoll großen Super-AMOLED-HD-Display finden wir einen 1,4GHz starken Dual-Core-Prozessor, 1GB RAM Arbeitsspeicher, zwei Kameras mit jeweils 5 und 2 Megapixel, 16 oder 32GB Datenspeicher, sowie einen riesigen 2500mAh Akku.

Ein genaues Release-Datum gibt es noch nicht, es wird wohl gegen Ende Oktober oder dann im November soweit sein, bis dahin könnt ihr euch noch unser erstes Hands-on mit dem Gerät durchlesen.