Folge uns

News

Ohne Laufwerk: Die digitale Xbox One S wurde offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xbox One S All-Digital Edition

Microsoft hat über Nacht eine neue Xbox vorgestellt, die All-Digital Edition der Xbox One S ist jetzt offiziell. Wie durch Leaks vorher bekannt wurde, geht die neue Spielkonsole erst ab 229,99 Euro über die Ladentheke und ist damit nicht mal für Neukunden interessant. Im Grunde kann man auch weiterhin die bisherige One S kaufen, die in Angeboten manchmal deutlich unter 200 Euro kostet.

Microsoft streicht das Laufwerk, die All-Digital Edition setzt ausschließlich auf die integrierte Festplatte und den Download der Spiele. Ein schnelles Internet sollte also vorausgesetzt sein, ansonsten dürfte das nicht viel Spaß bringen. Technisch ändert sich sonst nicht viel, weiterhin steht 4K nur für Videos zur Verfügung und Spiele werden mit HDR ausgegeben.

Verfügbar ist die neue Xbox noch zum 7. Mai 2019, mit dazu gibt es die integrierte 1 TB Festplatte, einen drahtlosen Controller und die vorinstallierten Spiele Minecraft, Sea of Thieves und Forza Horizon 3.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt