„Ok Google, sende eine Hangouts-Nachricht“

2015-03-17 16_17_07

Wiedermal bekommt die Sprachsteuerung von Google einen neuen Befehl, den wir aber zugegebenermaßen derzeit in Deutschland oder besser gesagt in deutscher Sprache noch nicht nutzen können. In Englisch sollte der Befehl für das Versenden von Hangouts-Nachrichten allerdings bereits verfügbar sein, wie seit gestern Abend berichtet wird.

Original heißt der Befehl einfach nur: „Ok Google, send a Hangouts message“. Ähnlich dürfte der Befehl auch bei uns lauten, wenn er in den kommenden Wochen oder Monaten verfügbar ist. Danach lassen sich Inhalt und Empfänger angeben, schon kann die Nachricht raus.

Zumindest ein Hersteller ist etwas weiter als Google, denn Motorola bietet schon seit September letzten Jahres neue „eigene Befehle“ auf den eigenen Geräten an, worüber sogar WhatsApp-Nachrichten versendet werden können.

Für den neuen Befehl bei Google muss man nicht nur die neusten Versionen der Google-Apps haben, sondern auch serverseitig quasi freigeschaltet sein. Tatsächlich freue ich mich auf den Ausbau dieser Befehle sehr, da ich sie gern im Auto nutze, wenn ich selbst fahre.

(via RedditPhandroid)

  • Lars

    Wenn hangouts jetzt noch so einen hye wie what’s app erleben könnte, wäre alles perfekt