Folge uns

Android

OnePlus 3T offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Kaum ist ein halbes Jahr vergangen legt OnePlus mit dem OnePlus 3T deren drittes Flaggschiff neu auf. Erstmals macht es OnePlus auf diese Art und Weise, die Vorgänger gab es jeweils nur einmal. Zugleich bedeutet diese recht schnelle Neuauflage nur wenige Veränderungen und daher für Kunden des OnePlus 3 kaum Mehrwert. Für Neukunden hingegen lohnt sich der Aufpreis von nur 40 Dollar.

Mit 3400 mAh hat der verbaute Akku nämlich einen spürbaren Sprung machen können, des Weiteren gibt es nun einen bis zu 128 GB fest verbauten Datenspeicher. Ebenso ist ein Sprung bei der Frontkamera zu verzeichnen, jetzt setzt OnePlus auf einen 16 MP Sensor von Samsung von PDAF (Autofokus). Der Prozessor entstammt der neusten Generation, es kam also ein Wechsel auf den Snapdragon 821.

oneplus-3t2

Die restlichen Daten scheinen unverändert, das Display ist weiterhin ein 5,5″ großes AMOLED-Panel mit Full HD-Auflösung und der Arbeitsspeicher hat noch immer gigantische 6 GB RAM. Der weiterhin verbaute USB Type C-Anschluss ist auch noch immer nur alter USB-Standard 2.0.

Ausgeliefert wird das OnePlus 3T noch mit Android 6 Marshmallow, ein Update auf Nougat folgt aber höchstwahrscheinlich dieses Jahr zusammen mit für das normale OnePlus 3. Ausgeliefert in Form der Hardware wird das OnePlus 3T wohl ab der kommenden Woche, weitere Infos sollten ein paar Minuten nach dem Artikel auch direkt bei OnePlus zu finden sein.

Ergeben sich noch weitere oder abweichende Infos nach der Präsentation des Gerätes, werden wir den Artikel entsprechend aktualisieren. 

[via Evleaks, Phandroid]

Kommentare

Beliebt