Ein neuer Leak des OnePlus 8 Lite zeigt, dass der Hersteller die Hauptkamera wohl nochmals überdacht hat. Es gibt aber noch ein paar offene Fragen.

OnePlus bringt in diesem Jahr das OnePlus 8 Lite hervor und damit nach langer Zeit mal wieder ein Mittelklasse-Smartphone. Weil sich der Markt zuletzt in diese Richtung entwickelte, kann auch ein Hersteller von Premium-Smartphones nicht mehr auf die mittlere Preisklasse verzichten. Im Grunde genommen spiegelt das heute die Strategie vieler Hersteller – hochwertige Android-Mittelklasse muss sein. OnePlus macht mit. Nach ersten Leaks zeigt sich jetzt das OnePlus 8 Lite erneut. Diesmal allerdings mit einem neuen Detail an der Rückseite.

OnePlus 8 Lite: Kameras wie die großen Brüder?

Vor einer Weile sind wir von einer Dual-Kamera ausgegangen, doch ein offizielles Video von OnePlus scheint neue Details zu „leaken“. Darin zu sehen ein Prototyp des OnePlus 8 Lite, allerdings mit einer dreifachen Hauptkamera. Ob das dann das finale Modell ist, wissen wir auch heute nicht. Unabhängig der Preisklasse muss eine Triple-Kamera nicht viel bedeuten, sie könnte aber wohl Zoom und Ultra-Weitwinkel zusätzlich ermöglichen. Volles Paket für den Hausgebrauch.

Wir hätten da noch ein paar offene Fragen, die sicherlich in den kommenden Wochen beantwortet werden. Gerade bei OnePlus stellt sich die Frage nach dem Preis, der meiner Meinung nach bei ca. 450€ höchstens liegen sollte. Bei unter 500€ gibt es heute unfassbar viel Konkurrenz, in Europa machte sich zuletzt besonders Xiaomi breit.

Ishan A., Steve H.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.