OnePlus hatte in den Jahren zuvor immer ein Android-Smartphone im Frühjahr vorgestellt und eine verbesserte Variante im Herbst. Jetzt wurde diese Strategie ein wenig umgebaut, es gibt jetzt nämlich jeweils immer zwei neue Android-Smartphones. Neu hinzukommen ist ein Pro-Modell, das jedenfalls etwas mehr zu bieten hat. Obwohl gerade mit dem OnePlus 7T die Lücke zum […]

OnePlus hatte in den Jahren zuvor immer ein Android-Smartphone im Frühjahr vorgestellt und eine verbesserte Variante im Herbst. Jetzt wurde diese Strategie ein wenig umgebaut, es gibt jetzt nämlich jeweils immer zwei neue Android-Smartphones. Neu hinzukommen ist ein Pro-Modell, das jedenfalls etwas mehr zu bieten hat. Obwohl gerade mit dem OnePlus 7T die Lücke zum 7T Pro kleiner wurde, will man unbedingt an dieser Strategie auch für die Zukunft festhalten.

Man sieht sich richtig damit, ein etwas günstigeres Gerät anzubieten und dazu ein hochpreisiges Top-Modell. Obwohl, wie schon angedeutet, gerade bei der 7T-Serie die Unterschiede doch sehr gering sind. Zuletzt hat OnePlus im 7T Pro ein „anders geformtes“ und leicht größeres Display verbaut, zudem noch etwas mehr Datenspeicher. Kann man viel oder wenig von halten, ich bin da kein Freund von.

OnePlus 7T vorgestellt und angetestet: Das große Kamera-Update bleibt aus

OnePlus 6-Serie erhält OxygenOS 10 mit Android 10

Seit dem Wochenende läuft der nächste Update-Rollout, diesmal beliefert OnePlus die 6er Serie mit dem neuen Android 10. In den nächsten Tagen sollte die neue Firmware also auf dem OnePlus 6 und 6T eintreffen. In erster Linie sind die Neuerungen dabei, die Google mit dem neuen Android einführt, OnePlus selbst hat nur wenig Neuerungen vorgestellt:

  • System
    • Upgraded to Android 10
    • Brand new UI design
    • Enhanced location permissions for privacy
    • New customization feature in Settings allowing you to choose icon shapes to be displayed in the Quick Settings
    • General bug fixes and improvements
  • Full Screen Gestures
    • Added inward swipes from the left or right edge of the screen to go back
    • Added a bottom navigation bar to allow switching left or right for recent apps
  • Game Space
    • New Game Space feature now joins all your favorite games in one place for easier access and better gaming experience
  • Contextual Display
    • Intelligent info based on specific times, locations and events for Ambient Display (Settings – Display – Ambient Display – Contextual Display)
  • Message
    • Now possible to block spam by keywords for Message (Messages – Spam – Settings – Blocking settings)

Android 10 veröffentlicht: Updates starten, alle wichtige Neuerungen

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.