OnePlus One: Sicherheitslücke gefixt, Versand beginnt

OnePlus One Produktbild

Die Jungs von OnePlus haben in der Zusammenarbeit mit den Entwicklern der CyanogenMod die Probleme bezüglich OpenSSL doch recht fix beheben können, wie jetzt bekannt wurde. Noch immer gab es Sicherheitslücken aus vergangenen Tagen, die man jetzt aber vorher schließen wollte, bevor neue Geräte in den Versand zu den Käufern gehen. Die Verzögerung allerdings hielt sich in Grenzen, der Versand wird heute oder spätestens morgen wieder angekurbelt.

Wir haben entschieden den Versand der ersten Geräte zu verzögern, um sicherzustellen, dass die Software sicher ist und die bestmögliche Nutzererfahrung bietet. Das CM Team hat schnell und effizient gearbeitet und den Open SSL Fehler beseitigt. Die ersten Geräte für Nutzer mit Invites werden morgen verschickt.

Testbericht des OnePlus One kommt demnächst

Die Nachricht ist auch für uns erfreulich, denn Daniel kam endlich an eine Einladung zum Kauf des OnePlus One und hat diese natürlich wahrgenommen. Unser Testbericht bzw. unsere Eindrücke zum OnePlus One lassen also nicht mehr lange auf sich warten.

(via Androidauthority)

  • Micha

    Na, wenn Daniel damit auch eine oder mehrere Einladung zum Verteilen bekommen hat, dann kann er sie ja hier im Blog los werden. ;-) Ich hätte jedenfalls nichts gegen eine solche einzuwenden. :-)

    • Wir schauen mal nach, was sich da machen lässt :P

      • Phil

        Ich würd auch eine nehmen :-) Das wär super

        Das Oneplus One wird definitiv mein nächstes Handy.

        • bugfrisch

          eine Einladung nehme ich natürlich auch gerne ;)

  • bugfrisch

    OnePlus One = eine große Marketingmaschinerie….aber top handy…mal schauen zu welchem Zeitpunkt Sie denn guten Preis allen zugänglich machen.