Folge uns

Android

Outbank: Finanzplan jetzt auch in der Android-App verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Outbank Finanzplan

Geld sparen leicht gemacht, der neue Finanzplan von Outbank soll euch dabei helfen. Nun auch in der Android-Version verfügbar, Outbank stellt uns den Finanzplan zur Verfügung. Mit dieser Funktion sollt ihr einen besseren Überblick bekommen, wie viel Geld jeden Monat reinkommt und rausgeht. In erster Linie handelt es sich also um eine Auflistung an Fixkosten, die bei euch wiederkehrend fällig werden. Zugleich könnt ihr Daten zur Vertragslaufzeit hinterlegen, passende Umsätze eurer Konten markieren und auch fixe Einnahmen angeben.

Fixkosten im Überblick

Am Ende gibt es eine „schöne“ Statistik darüber, wie viel Geld je Monat reinkommt und wie viel für fixe Kosten auch wieder von den eigenen Konten abgeht. Zwar habe ich persönlich eine Übersicht im Kopf, doch nach manueller Aufstellung meiner Fixkosten musste ich dann jetzt wiedermal schlucken. Es wäre bei mir mal wieder an der Zeit, bei den Verträgen aufzuräumen. Ein angebundener Tarifvergleich soll dabei helfen.

Wie dem auch sei, zieht euch die neuste Outbank-App aus dem Play Store. Nach der Aktualisierung sollte euch die App direkt mit dem Finanzplan überraschen. Schnell die wichtigsten Daten eingetippt, habt ihre eine Übersicht.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.