Folge uns

Allgemein

Play Store vs. App Store: Mehr Downloads aber weniger Umsatz

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Der Google Play Store hat es endlich geschafft, es werden darüber inzwischen mehr Downloads getätigt, als es bei der Konkurrenz iTunes App Store der Fall ist. Aber ist diese letztlich unbedeutende Zahl wirklich positiv zu sehen? Eher nicht, denn mehr Downloads bedeuten nicht gleich höhere Umsätze oder gar mehr Gewinn. Das zeigt eine aktuelle Studie von App Annie.

Google Play konnte im vergangenen Quartal über 10 Prozent mehr Downloads generieren, doch die Umsätze sind im Vergleich enttäuschend, denn der iTunes App Store generiert mehr als doppelt so viel Umsatz durch die Downloads bzw. Käufe der Apps. Nach wie vor sind kostenlose Apps unter Android einfach extrem beliebt, dafür wird auch Werbung innerhalb der Apps in Kauf genommen oder dann mit Ad-Blockern entfernt.

Die meisten Umsätze generiert nach Japan, Südkorea und USA übrigens Deutschland, allerdings generieren die drei stärksten Staaten über 70 Prozent der gesamten Umsätze. Interessant wird jetzt, ob denn die Verkäufe von Apps in Ländern wie Deutschland zulegen, nachdem nun die Google Play Geschenkkarten eingeführt wurden.

app annie juli 2013 2

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via GWB)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt