Plex für Android spielt nun auch lokal gespeicherte Videos ab

Plex für Android wird nun auch zum Medienplayer für lokal gespeicherte Videos, die Neuerung ist zunächst als Beta integriert. Wer noch immer diverse Videos lokal auf seinem Smartphone speichert und auf der Suche nach einem wirklich guten Player ist, könnte sich vielleicht nunmal Plex anschauen. Die eigentlich auf Streaming spezialisierte App spielt jetzt auch lokal gespeicherte Videos jeder Art ab.

Unterstützt werden die gängigen Formate, wie WMV, AVI, MKV, MP4 und so weiter. Abgespielt werden Medien vom fest verbauten Datenspeicher als auch von der eingelegten Speicherkarte, heißt es im Changelog zum letzten Update. Es sollte die neuste Version von Plex ausreichen, um über das Hauptmenü den integrierten Player finden zu können.

Sieht dann wie folgt aus:

Natürlich sind auch hier entsprechende Funktionen dabei, wie etwa Anzeige des Cover Arts und anderer Infos, die Möglichkeit die Tonspur zu wechseln oder auch Untertitel umzuschalten.

[via Plex, 9to5Google]