Folge uns

Android

Samsung Galaxy S10: Patente und Konzepte davon, wie es aussehen könnte

Veröffentlicht

am

Samsung Infinity U V und O Notch Displays

Samsung ist voll in den Arbeiten für das neue Galaxy S10 und die Gerüchteküche läuft langsam heiß. Nach zwei recht ähnlichen Geräten, dem S8 und dann S9, erwarten wir mit dem S10 wieder zahlreiche Neuerungen. Mehr Kameras und ein überarbeitetes Design, zudem einen in das Display integrierten Fingerabdrucksensor. Inzwischen gibt es einige Infos da draußen, wie das Galaxy S10 vorn und hinten aussehen könnte. Ein Konzept der potenziellen Rückseite liefern Allaboutsamsung:

Samsung Galaxy S10 Concept Render

Loch im Display: Infinity-O

Samsung soll ja noch keine Lösung am Start haben, um die Frontkamera optisch komplett verschwinden zu lassen. Also muss eine Idee her, wie sie möglichst wenig störend in die Vorderseite integriert wird. Endgültige Lösung könnte das Infinity-O-Display sein, welches von Samsung erst vor wenigen Wochen vorgestellt wurde. Sieht dann eventuell wie folgt aus:

Würde aber auch bedeuten, dass der Iris Scanner über Bord geht.

Samsung hat jedenfalls reichlich Ideen, das zeigt eine Reihe an Patenten. Letsgodigital haben ein paar der Patente ausgegraben, die sich Samsung gesichert hat. Spannend ist dabei, dass sich Samsung offensichtlich auf die Idee mit dem Kameraloch versteift hat. Wie findet ihr das?

 

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt