Folge uns

Android

Samsung Galaxy S6 wird wohl mit verschiedenen Kameras ausgeliefert

Veröffentlicht

am

screenshot- 2015-05-05 21-54-12

Im brandneuen Samsung Galaxy S6 kann es wohl dazu kommen, dass euer bester Freund eine zum Teil andere rückseitige Kamera verbaut hat, als das bei eurem Gerät der Fall ist. Das klingt erst mal komisch, scheint aber wirklich zu passieren, wie nun Nutzer selbst herausgefunden haben. Tatsächlich gibt es einen bunten Mix aus Geräten mit ISOCELL und Sony-Sensoren.

Unter einem Thread bei den XDAs haben sich bereits zahlreiche Nutzer gemeldet, die mit einer System-App selbst gecheckt haben, welcher Sensor in ihrem Gerät verbaut ist. Eigentlich soll der ISP (Image Signal Processor) von Sony (IMX240) stammen, doch das ist wohl nicht bei allen Galaxy S6-Geräten* der Fall.

Übrigens überwiegen vor allem die Meldungen aus Europa mit dem Sony-Sensor. Mit dem Code *#34971539# über die Telefon-App kann man sich danach bei der Kamera-Firmware unter „ISP Ver Check“ die Infos ausgeben lassen.

>>> Samsung Galaxy S6 edge von uns ausprobiert

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt