Folge uns

News

Samsung Galaxy S8 ist aktueller Reparaturkönig

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Welche Smartphones müssen besonders häufig repariert werden? Eine neue Studie von clickrepair will genau darüber informieren. Wobei diese kurze Liste kaum verwundert, denn die populärsten Smartphones sind zugleich auch für Reparaturen häufig gefragt. Im Zeitraum Mai 2018 bis Mai 2019 waren ausschließlich Smartphones der Hersteller Apple und Samsung in den Top 10, die wachsende Beliebtheit von Huawei zeigt sich in diesem Fall noch nicht.

Denn eins zeigt diese Liste auch, in der Regel werden etwas ältere Smartphones repariert. Häufig ist das Display kaputt, meist durch die Nutzer selbst verschuldet.

Die größte Anlaufstelle für Schäden ist bei allen Geräten das Smartphone-Display. Mit rund 77 Prozent ist dies der meist reparierte Defekt über den Reparatur-Marktplatz, gefolgt von elf Prozent Akkudefekten und acht Prozent Ladebuchsenschäden. Doch beim Samsung Galaxy S8 wird mit rund 95 Prozent das Display am häufigsten repariert. Beim Vorgänger Galaxy S7 sind hingegen 84 Prozent Displayreparaturen. Akku und Anschlüsse sind bei beiden Modellen robuster. „Auch wenn die Top 10 Liste der meist reparierten Smartphones derzeit von Apple und Samsung angeführt wird, bleibt abzuwarten, wie es sich mit den Huawei Smartphones auf dem Reparaturmarkt verhalten wird.

Top 10 der meist reparierten Smartphones (Mai 18 – Apr 19)

In Klammern: Durchschnittliche Zeit zwischen Release & Reparatur
1. Samsung Galaxy S8 (18 Monate)
2. Samsung Galaxy S7 (32 Monate)
3. Apple iPhone 7 (26 Monate)
4. Apple iPhone 6 (49 Monate)
5. Apple iPhone 6S (38 Monate)
6. Samsung Galaxy S7 Edge (31 Monate)
7. Samsung Galaxy S6 (42 Monate)
8. Samsung Galaxy S8+ (18 Monate)
9. Samsung Galaxy A5 (2017) (20 Monate)
10. Apple iPhone SE (31 Monate)

Beliebte Beiträge