Folge uns

Android

Samsung Galaxy S8: Sprachassistent direkt in Apps integriert

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S7 edge Header

Samsung spendiert dem Galaxy S8 einen neuen Assistenten, welcher mit dem Google Assistant mithalten und das bisherige S-Voice komplett in den Schatten stellen soll. Samsung hat sich dafür unter anderem ein Unternehmen gekauft, welches beispielsweise an der Entwicklung von Siri beteiligt war, also ausreichend viel Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Samsung will dieses Know-How nutzen, um den eigenen Assistenten tief in das System zu integrieren.

Details sind Sammobile bekannt, die uns natürlich entsprechend informieren. Der Assistent soll auch direkt in die vorinstallierten Apps integriert sein. Bin ich zum Beispiel in der Galerie, kann ich per Sprache eine passende Aufgabe stellen und der Assistent liefert mir ein Ergebnis. „Zeige mir Fotos aus Österreich aus Januar 2016“, zum Beispiel.

Es wird natürlich durchaus interessant, wie sich Samsung in diesem Bereich mit Google und auch Apple messen können wird. Noch ist auch der Google Assistant im vollen Funktionsumfang exklusiv den Pixel-Smartphones vorbehalten und nur in Allo für alle Android-Geräte verfügbar.

Ich halte es zudem nicht mal für unwahrscheinlich, dass Samsung auch einen Konkurrenten für Google Home und Amazon Echo an den Start bringt.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Stephan S.

    29. Dezember 2016 at 09:57

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt