Folge uns

Android

Samsung One UI: Kostenlose Themes bald nur zeitlich begrenzt nutzbar

Veröffentlicht

am

Samsung One UI

Entwickler bei Samsung kommen manchmal auf die verrücktesten Ideen, diesmal ist die Theme-Funktion der neuen Software betroffen. Gemeint ist eine Veränderung mit dem neuen One UI, basierend auf dem ebenfalls neuen Android 9 Pie. Themes (Design für die Software), die kein Geld kosten, werden in Zukunft nur noch begrenzt nutzbar sein. Tatsächlich teilt Samsung gerade mit, die Nutzung kostenloser Themes auf maximal 14 Tage zu begrenzen. Ein fieses Druckmittel gegen die eigenen Nutzer, auf die Theme-Funktion zu verzichten oder Geld auszugeben.

Samsung will Theme-Entwickler und Nutzer dazu bringen, im eigenen App-Store für Umsätze zu sorgen. Aber das ist natürlich nicht die vordergründige Nachricht. Samsung will „high quality products“ befördern. Das geht nach eigenem Ermessen wohl nur dann, wenn Geld im Spiel ist. Samsung verdient übrigens an jedem Verkauf mit – ob das der eigentliche Beweggrund ist?

Entsprechende Neuerungen sollen auf Geräten mit One UI und Android 9 Pie gelten, also ab Januar 2019 zunächst für Nutzer mit Galaxy S9, S9+ und Note9.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Lassitter

    16. November 2018 at 15:51

    Dafuq?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt