Folge uns

Apps & Spiele

Sky Go bekommt lineare TV-Sender integriert

Veröffentlicht

am

Sky Go Update Februar 2018 (2)

Sky schenkt seiner Go-App eine weitere Neuerung in diesen Tagen, die App bietet Zugriff auf lineares Fernsehen. Wer auch mobil weiterhin Sky linear angucken will, der kann das über Sky Go nun auch mobil tun. Ein Update versorgt die App mit dem Zugriff auf TV-Sender, darunter natürlich die zum Teil exklusiven Sky-Sender und auch die Sender der öffentlich-rechtlichen Partner. Sky nennt die Integration linearer TV-Sender „innovativ“, praktisch kann das jedenfalls sein.

Bis Ende Juni ist die Integration von über 100 Sendern geplant, bislang war Sky Go eigentlich nur für das Live-Streaming der eigenen Sportsender ausgelegt, bot zudem den Zugriff auf alle On Demand-Inhalte. Nun wird Sky Go also eine Mix-Plattform für lineare Inhalte sowie Mediathek-Inhalte.

Zum Portfolio der über die Sky Go App empfangbaren Programme gehören ab sofort unter anderem alle Sky Sender, wie etwa Sky Cinema HD und Sky Atlantic HD, alle Sky Live-Sport-Kanäle, zahlreiche Sky Partnersender wie Fox, TNT Serie, National Geographic und 13th Street, sowie alle öffentlich-rechtlichen Programme inklusive ARD, ZDF, ARTE und 3sat. Mehr als 40 der neuen Kanäle sind in bester HD-Qualität verfügbar.

Über die Senderliste und den einfachen und übersichtlichen Sky Go TV-Guide sind die Livestreams ebenfalls direkt anwählbar. Zudem lassen sich über den TV-Guide jederzeit bequem von unterwegs Aufnahmen für den heimischen Sky Receiver (Sky+ und Sky Q) programmieren.

Sky Go
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt