Folge uns

News

So teilen sich Sky und DAZN die Champions League auf

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

DAZN

Für Fußballfans werden die kommenden Jahre eine harte Probe, denn ein Teil der Spiele wird weiter klassisch über Sky zu sehen sein, während ein weiterer Teil ins Streaming abwandert. Neben der Bundesliga wird das auch bei der Champions League passieren, DAZN und Sky teilen sich ab der kommenden Saison die Übertragungsrechte. Für viele Nutzer ist dann eine gute Internetverbindung vorausgesetzt, sonst bleibt der Bildschirm schwarz. Ach, zwei Abonnements braucht es dann auch.

Aber nicht nur das, bereits in der Gruppenphase werden pro Spieltag zwei Spiele bereits ab 18:55 Uhr laufen, weitere sechs Spiele ab 21 Uhr. Aber welche Spiele sehen wir denn eigentlich bei Sky und welche bei DAZN? Darüber wird nun aufgeklärt, die Übertragungen aus Sicht von Sky werden wie folgt aussehen:

Gruppenphase

Sky Kunden sehen an den 12 Übertragungstagen in der Gruppenphase zusätzlich zur Konferenz pro Tag ein Einzelspiel live – also insgesamt 12 Einzelspiele. Sky hat an 9 Übertragungstagen das Erstwahlrecht für ein Einzelspiel, kann also das jeweils beste Spiel des Tages mit deutscher Beteiligung zeigen. An den restlichen 3 Übertragungstagen hat Sky das Zweitwahlrecht.

Achtelfinale

Hinspiele: Sky zeigt zusätzlich zur Konferenz vier von acht Einzelspielen live. Sky hat dabei das Erstwahlrecht für das insgesamt beste Einzelspiel aller 8 Hinspiele (also z. B. die interessanteste Begegnung mit deutscher Beteiligung).

Rückspiele: Sky zeigt zusätzlich zur Konferenz vier von acht Einzelspielen live und kann dabei die vier besten Spiele auswählen (abhängig vom Weiterkommen der deutschen Teams also z. B. alle Rückrunden-Spiele der deutschen Teams).

Viertelfinale

Hinspiele: Sky zeigt zusätzlich zur Konferenz zwei von vier Einzelspielen live. Sky hat dabei das Erstwahlrecht für das insgesamt beste Einzelspiel aller 4 Hinspiele (also z. B. das beste Spiel mit deutscher Beteiligung).

Rückspiele: Sky zeigt zusätzlich zur Konferenz mindestens zwei von vier Einzelspielen live. Abhängig vom Weiterkommen der deutschen Teams ergeben sich folgende Konstellationen.

  • Ein deutsches Team erreicht das Viertelfinale: Sky zeigt das deutsche Spiel und ein internationales Spiel live
  • Zwei deutsche Teams erreichen das Viertelfinale und spielen nicht gegeneinander: Sky zeigt beide deutschen Spiele live
  • Drei deutsche Teams erreichen das Viertelfinale und spielen nicht gegeneinander: Sky zeigt alle drei deutschen Spiele live
  • Vier deutsche Teams erreichen das Viertelfinale und spielen nicht gegeneinander: Sky zeigt alle vier deutschen Spiele live

Halbfinale / Finale

Beide Halbfinalspiele und das Finale laufen live auf Sky.

Wer genügend Geld locker hat und sichergehen will die deutschen Spiele oder sogar mehr sehen zu können, der hat im Sommer ein Abo für Sky und eines für DAZN. Wer sich nur ein Abo leisten will, darf jeden Spieltag ein kurzes Stoßgebet senden, das gerade richtige zu haben. Apropos, DAZN streamt ab 9,99 Euro und Monat Sky über Ticket zum dreifachen Preis.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.