Folge uns

Sonstiges

Streaming ist die neue CD

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Streaming ist heute allgegenwärtig, egal ob für Videos, Filme, Serien, Musik oder bald auch vermehrt Spiele. Schon heute kann man quasi jederzeit das sehen und hören, worauf man gerade Lust hat. Früher brauchte es dafür noch einen CD-Player und das passende Medium dazu. In 2019 gehört das Smartphone in die Hosentasche wie der Hausschlüssel, Internet hat man sowieso nahezu überall.

Nicht nur deshalb hat sich in den vergangenen 10 Jahren brutal viel getan, wenn es um den Konsum von Medien geht. Inbesondere in der Musikbranche zeigt sich das. „Zwölf Milliarden US-Dollar hat die Musikindustrie laut International Federation of the Phonographic Industry 2008 mit physischen Tonträgern, vornehmlich CDs, umgesetzt. 2018 ist Streaming (z.B. Spotify) mit rund neun Milliarden US-Dollar das neue Zugpferd der Branche.“

via „Statista

Ich selbst hatte seit Jahren keine CD mehr in der Hand, nur zwei Blu-rays für die Xbox. Inzwischen sind nicht mal mehr USB-Sticks in meinem Alltag vorhanden. Alles läuft in der Cloud ab, per Streaming und anderen virtuellen Möglichkeiten. Ein krasser Wandel der Zeit, bei meinen Eltern dürfte noch irgendwo ein Koffer mit alten CDs von mir einstauben.

Obwohl immer über das Internet geschimpft wurde, ist der Gesamtumsatz der Musikbranche sogar gestiegen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt