Schlagwort: AOSP

Sony: Android 7.1 AOSP schon veröffentlicht

Sony gehört durchaus zu den vorbildlichen Android-Herstellern, nun hat man bereits Quellcode von Android 7.1 für die eigenen Smartphones veröffentlicht. Hierbei unterstützt man ganz besonders die Modding-Community, denn Sony stellt nicht nur den benötigten Code zur Verfügung, sondern bietet noch immer für die entsperrten Geräte eine Anleitung an, wie eigentlich jeder mal schnell eine eigene Custom-ROM

Android 7 als AOSP-ROM für Nexus 4, 5 und 7 (2013)

Natürlich werden diverse Smartphones und Tablets kein Upgrade auf Android 7 Nougat erhalten, darunter die schon älteren Nexus-Geräte 4, 5 und 7 (2013). Abhilfe schafft da wie immer die Community der Android-Modder, denn die haben binnen weniger Tage bereits die ersten AOSP-ROMs erschaffen und zum Download bereitstellen können. Klar, meist fehlen hier noch diverse Bestandteile zu

Android: Raspberry Pi 3 landet demnächst offiziell im AOSP

Mit dem Raspberry Pi 3 wird wohl demnächst der berühmteste und meist genutzte Mini-Computer im Android Open Source Project landen, wie man dort schon jetzt sehen kann. Android wird bereits ab der Entwicklungsphase demnächst das aktuellste Modell der Raspberry Pi-Serie unterstützen, das sieht man bereits schon jetzt mit einem Blick ins Google Git, wo demnächst der

Sony Xperia: Android 6.0-AOSP-Code veröffentlicht

Sony ist wiedermal vorbildlich und hat nur wenige Tage nach der Ankündigung der Android 6.0-Updates bereits erste Teile des eigenen AOSP-Programms veröffentlicht. Mit den Konfigurationen und Binaries kann man nun ordentlich loslegen, alle Qualcomm-Geräte der vergangenen Jahre sind von der Veröffentlichung betroffen. Mit dabei sind die Geräte Xperia Z5, Z5 Compact, Z3+, Z4 Tablet, Z3,

Android 5.1.1 landet im AOSP + Dev Changelog

Noch eine kleine News für die, die eventuell zur Entwickler-community gehören, denn nach der Veröffentlichung des ersten Factory Images ist der Quellcode des neuen Android 5.1.1 im Android Open Source Project gelandet. Daher dürfte es auch nicht lange dauern, bis auch die ersten Custom-ROMs schon mit der neusten Android-Version ausgestattet werden. Ich tippe da mal

Sony Xperia: Alle 2014er Qualcomm-Geräte mit AOSP kompatibel

Tolle Nachrichten zum Dienstagabend für alle Nutzer und Besitzer der 2014er Xperia-Serie, denn inzwischen gibt es nun das Android Open Source Project für alle Geräte. Die Unterstützung von Sony für den offenen Quellcode bringt vor allem den Vorteil mit, dass Custom-ROMs deutlich einfacher entwickelt werden können. Wer nicht unbedingt Bock auf die originale Sony-Firmware hat,

Nexus 4: Erste AOSP-Custom-ROM mit Lollipop verfügbar

Android Lollipop kommt für das Nexus 4 auch offiziell, doch wer nicht so lange warten möchte, kann schon jetzt auf eine inoffizielle Custom-ROM zurückgreifen. Eine solche gibt es seit heute basierend auf dem Quellcode von Lollipop aus dem Android Open Source Project. Natürlich dürfte die Firmware noch nicht komplett fehlerfrei funktionieren, doch erste Nutzer berichten

Android 5.0 Lollipop: Quellcode veröffentlicht, Geräte-Updates lassen auf sich warten

Alle Nutzer der Nexus-Geräte hofften auf die OTA-Updates mit Android Lollipop an Bord zum vergangenen Montagabend, doch es kam ganz anders, nämlich bislang noch gar nichts. Google hat dennoch die Ankündigung wahr gemacht und Lollipop noch am gestrigen Abend veröffentlicht, zunächst allerdings lediglich den Quellcode im Android Open Source Project. Warum eine derartige Taktik dahintersteckt,