Telegram Messenger: Neue Funktionen für geheime Chats und Benutzernamen

Telegram Logo

Der Telegram Messenger wurde erneut mit einem Update verbessert, diesmal gibts einen Sprung auf Version 1.9.5. Die bringt uns neue Funktionen mit, die ich ganz cool finde. So gibt es nun die Geheimen Chats 2.0, wie die Entwickler ankündigen. Beispielsweise können Fotos und Videos versendet werden, die mit dem neuen „Tippen & Halten“-Modus versehen werden und sich nach kurzer Zeit (kann konfiguriert werden) selbst zerstören. Des Weiteren bekommt ihr eine Mitteilung, wenn der andere Kontakt eines geheimen Chats von diesem einen Screenshot erstellt. Und neue flexible Timer wurden für geheime Chats ebenso integriert.

Ab sofort können Nutzer auch eigene Benutzernamen auswählen und innerhalb der App verwenden. Der gute alte Nickname kehrt also mehr oder weniger zurück.

Die neuste Version von Telegram kann ab sofort bei Google Play geladen werden.

(via DroidApp)