Folge uns

Android

Warum auch das OnePlus 5T nicht drahtlos geladen werden kann

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wireless Charging hat sich noch immer nicht endgültig durchsetzen können, auch im OnePlus 5T wird die durchaus interessante Technik nicht angeboten.

Das Smartphone drahtlos laden zu können ist für einige Smartphone-Nutzer eine ziemlich coole Sache, potenzielle Käufer des OnePlus 5T müssen aber weiter darauf verzichten. Auch weil es wohl keinen funktionierenden Standard gibt, diese Technik in einem Metallgehäuse zu verbauen. Qualcomm hatte da mal was angekündigt, bis heute hat sich aber nichts getan. Zudem will sich OnePlus nicht selbst ins Bein schießen, drahtloses Aufladen wäre für das Marketing des OnePlus 5T kein positiver Aspekt.

Wireless Charging: Mehr Nachteile als Vorteile

Und genau da setzt OnePlus mit den Begründungen an, warum auch das 5T nicht drahtlos geladen werden kann. Man hat ein hervorragendes DashCharge an Bord, dass in nur wenigen Minuten ordentlich den Akku aufpumpt. Wirless Charging wäre nicht annähernd so schnell, das Smartphone muss zudem immer relativ genau auf das jeweilige Ladepad gelegt werden. Zu langsam, nicht sonderlich komfortabel.

Auch für mich persönlich ist es das größte KO-Kriterium, dass man das Smartphone während das Wireless Charging nicht richtig nutzen kann. Nimmt man es in Hand, wird es nicht mehr geladen. Mit angestecktem Kabel passiert das einem nicht.

[posts-by-tag tags=“OnePlus 5T“ number = „7“]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. ͕͗F͕͕͗͗i͕͕͗͗n͕͕͗͗d͕͕͗͗u͕͕͗͗s͕͗

    9. November 2017 at 09:26

    Damit scheidet das OnePlus 5T aus. Noch nicht mal da und schon altbacken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt