WhatsApp kündigt Business-App an: Für Kundensupport und mehr

WhatsApp Header

WhatsApp kündigt jetzt offiziell seine Business-Apps an, über diese werden Unternehmen mit ihren Kunden kommunizieren können. Es war nur eine Frage der Zeit und zuletzt ohnehin schon bekannt geworden, dass WhatsApp für Business-Nutzer neue Apps an den Start bringt bzw. Unternehmenskommunikation über den eigenen Messenger ermöglichen will. Ähnliches bietet der Mutterkonzern Facebook über Profile im eigenen Netzwerk an.

Kundensupport und mehr

WhatsApp hat die Business-Apps nun offiziell angekündigt. Von der einfachen Kommunikation mit Kunden bis hin zum Push wichtiger Nachrichten, wie etwa eine Verspätung des Fluges oder Versandbenachrichtigungen. Mit unterschiedlichen Tools wird WhatsApp dafür passende Lösungen bieten. Zunächst werden großflächige Testläufe durchgeführt, später die Produkte final bereitgestellt.

Sie möchten zum Beispiel eine offizielle Präsenz – ein verifiziertes Profil, das sie klar als das Unternehmen identifiziert – und eine einfachere Möglichkeit, auf Nachrichten zu reagieren. Wir entwickeln und testen neue Tools, die wir über folgende Neuerungen verfügbar machen: eine kostenlose WhatsApp Business-App für kleine bis mittelgroße Unternehmen, und eine Unternehmenslösung für Großunternehmen mit globaler Kundschaft, wie zum Beispiel Fluggesellschaften, Onlinehandel und Banken. Diese Unternehmen werden unsere Lösungen dazu nutzen können, um ihre Kunden über nützliche Informationen wie Flugzeiten, Lieferbestätigungen und andere Informationen zu benachrichtigen.

Ich bin jetzt schon ein großer Fan dieser Lösungen. Support wird dadurch einfacher für Unternehmen und einfacher auch für den Kunden. In der selben App mit Freunden das nächste Mittagessen klären und gleichzeitig Fragen zum eigenen Mobilfunkvertrag beantwortet bekommen? Gerne.