Folge uns

News

Will Smith und Orks: Netflix-Film „Bright“ geht in die zweite Runde

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bright Netflix Header

Netflix hatte mit Will Smith kurz vor Weihnachten den Film „Bright“ an den Start gebracht, nur wenige Tage später ist bereits ein zweiter Teil angekündigt. Von „Bright“ kann man nur viel oder wenig halten, Netflix konnte jedenfalls einen klassischen Kinofilm schaffen. Mit Will Smith in der Hauptrolle, ist das meines Erachtens ganz gut gelungen. Ein wenig Witz, viel Action, eine flache Story in einer leicht abgedrehten Welt und Will Smith in der Rolle eines nicht ganz normalen Cops.

Netflix konnte nach eigenem Ermessen jedenfalls einen Erfolg landen, auch wenn das die Kritiken nicht gerade widerspiegeln. Platz 1 der Netflix-Charts bereits in der ersten Ausstrahlungswoche. Kein anderer Originalfilm von Netflix wurde so häufig geschaut, nur wenige andere Eigenproduktionen waren erfolgreicher.

Teil 2 hat noch keinen Namen und auch kein Release-Date, wird aber erneut von David Ayer kommen und womöglich auch wieder mit Will Smith in der Hauptrolle sein. Hat wer von euch „Bright“ gesehen? Wie fandet ihr den Film?

Kommentare

Beliebt