Xiaomi ist schon eine ganze Weile auch im TV-Geschäft drin und bietet neben Fernsehgeräten auch Streaming-Sticks und Boxen an. Dazu gehört der Mi TV Stick, der gerade in einer Neuauflage aufgetaucht ist. Noch nicht im Handel, dafür bei Behörden für notwendige Zertifizierungen, wodurch ein paar technische Eckdaten frühzeitig bekannt sind.

Etwas mehr Leistung an Bord

Unter der Haube steckt ein besserer 4-Kern-Prozessor von Amlogic, der von einer unbekannten Menge an Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das reicht für eine 4K-Ausgabe mit Dolby Vision, Dolby Atmos, HDR10 und DTS HD. Einen ganz klaren Sprung macht wohl das integrierte Wlan-Modul, das immerhin bis zu 866 Mbit/s Download und 300 Mbit/s Upload schafft.

Aktuelle Videocodecs wie AV1 und H.265 gehören ebenso zur Ausstattung. Wahrscheinlich läuft dieser Stick erneut mit Android TV und nicht mit dem neueren Google TV. Eine offizielle Ankündigung für den neuen Stick steht derzeit noch aus.

 

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.