Folge uns

Android

Xiaomi: Redmi K30 (Mi 10T) auf dem ersten Bild und mit ersten Details

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi 9T Test Header Rückseite

Xiaomi bereitet das nächste Redmi-Flaggschiff vor, auf das Redmi K20 folgt das Redmi K30 mit einigen Besonderheiten. Bei uns könnte es das Android-Smartphone dann wieder als Mi-Modell geben, was dann das Xiaomi Mi 10T wäre. Mit den ersten zwei Bildern verrät der chinesische Hersteller bereits heute schon, womit wir rechnen können werden. Unter anderem wird wenigstens eines der neuen Modelle mit 5G-Funktechnologie ausgestattet sein.

Redmi K30 wird 5G beherrschen

Außerdem gibt es an der Vorderseite eine Besonderheit, im Display verbaut Xiaomi nämlich eine doppelte Frontkamera. Vielleicht nur im Redmi K30 Pro. Zuletzt hatte Samsung eine doppelte Frontkamera im Display des Galaxy S10+ verbaut. Mich würde nicht wundern, wenn Samsung für Xiaomi das entsprechende Display liefert und vermutlich auch noch die Kameramodule. Ein Hinweis auf eine AMOLED-Panel?

Erst in diesem Jahr gab es die K20-Serie, man scheint sich bei Xiaomi des Erfolgs bewusst und will deshalb wohl nicht lange fackeln. Ich bin von dieser Strategie kein großer Fan, da meist die Unterschiede von Generation zu Generation sehr gering sind. Erster Teaser deuten auf einen baldigen Marktstart hin, vielleicht sogar noch im kommenden Weihnachtsgeschäft?

(Titelbild zeigt Mi 9T)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge