Folge uns

News

Yi Home Kamera 3 von Xiaomi offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Yi Home Kamera 3 Header

Im Januar 2019 wurde die Yi Home Kamera 3 erstmals vorgestellt, jetzt zeigt die Xiaomi-Tochter die neue Smarthome-Kamera auch international. Bedeutet also auch den Marktstart in Deutschland. Optisch erinnert die Kamera definitiv an ihre Vorgänger, der Look ist inzwischen recht ikonisch. Yi verbessert in erster Linie die Erkennungssoftware, das Schlagwort „Künstliche Intelligenz“ fällt auch in diesem Fall nicht unter den Tisch. Was wenig überrascht.

Bessere Erkennung, weniger Fehlalarme

1080P Full-HD-Videoqualität, leicht und vielseitiges Design sowie fortschrittlicher Ton- und Erkennung von Menschen. Die YI Home Camera 3 bietet ein Höchstmaß an Sicherheit, die wir je hatten. Insbesondere die intelligente Menschenerkennung von YI garantiert, dass unsere Kunden nur Warnungen erhalten, die wirklich wichtig sind.

Die „Fehlalarme“ durch fliegende Insekten, Haustiere, Licht oder sogar Fotos von Personen werden komplett vermieden. Die YI Home Camera 3 verwendet ähnlicher Weise fortschrittliche Algorithmen zur Erkennung von Tönen und Personen in einem Abstand von etwa 4 Metern, die Erkennung wird sofort identifiziert und über die App benachrichtigt.

Yi wollte in erster Linie die Benachrichtigungen reduzieren, mit denen Nutzer vorheriger Geräte aufgrund falscher Alarme bombardiert worden waren. Preislich ist die Yi Home Kamera 3 sehr attraktiv, das kennen wir von Produkten aus der Xiaomi-Welt nicht anders.

Die YI Home Camera 3 wird voraussichtlich Ende Februar zu einem Verkaufspreis von 34,99 Euro (ohne Cloud Service) und 49,99 Euro (mit 6 Monate YI Cloud Service) auf Amazon.de erhältlich. Mit dem Cloud werden die Bild- und Videomaterialien nach der Bewegungserkennung für 7 Tage gespeichert.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge