ZTE U950: neues Quad-Core-Smartphone für unter 150 Euro

zte-u950-tegra-3-jpg

zte-u950-tegra-3-jpgDie Preise für leistungsfähige Hardware fallen in den letzten Wochen und Monaten immer weiter, fast ins unermessliche. Nachdem nun Google mit dem Nexus 7 zur Mitte des Jahres ein erstes Quad-Core-Tablet für unter 200 Euro präsentierte, legte man bei den Smartphones nach und präsentierte das Nexus 4 mit dem modernsten Quad-Core-Chip am Markt für nur 299 Euro, doch es geht noch viel günstiger, wie der chinesische Hersteller ZTE jetzt beweisen möchte. Die haben in China das neue ZTE U950 präsentiert, ein Smartphone für umgerechnet unter 130 Euro.

Was erwartet man zu diesem Preis? Ein mieses Display, einen alten Prozessor und auch sonst nicht viel. Doch was bekommt man tatsächlich zu diesem Preis? 

Einen Quad-Core-Prozessor (Nvidia Tegra 3), 1GB RAM Arbeitsspeicher, eine 5 Megapixel Kamera + Frontkamera, ein 4,3 Zoll WVGA-Display und einen 2000mAh Akku. Hört, hört, es geht ja doch „viel Hardware für wenig Geld“ und nicht nur „viel Geld für wenig Hardware“, wie es teilweise Hersteller wie Samsung durchdrücken wollen.

Selbst wenn der Preis bei 200 Euro landen wird, ist das Teil immer noch ein Schnäppchen und leistungsfähiger Einsteiger. Mal sehen, ob es ZTE auch außerhalb Chinas in den Handel bringt. (quelle, via)

[asa]B007CYA5X4[/asa]