Qualcomm Snapdragon Logo

Qualcomm dominiert den Smartphone-Markt, zumindest den der großen Hersteller, und will den Erfolg selbstverständlich ausbauen. Deshalb wurde jetzt der neue Snapdragon 210 präsentiert, welcher LTE mit an Bord hat. Die 200er Serie der Snapdragon-Chipsätze sieht man zwar noch selten, dürfte aber in Zukunft immer öfter in Einsteiger-Smartphones und Tablets zu finden sein. Dann muss man sogar bei einem 120 Euro-Gerät nicht mehr zwingend auf LTE verzichten. Sogar für Dual-SIM wird es LTE-Unterstützung geben, heißt es in der Produktbeschreibung.

Als Antrieb wird immer ein Quad-Core auf dieser Plattform verbaut sein, der von einer Adreno 304-Grafikeinheit unterstützt wird. Kameras werden mit bis zu 8 MP unterstützt inklusive Autofokus, HDR, Auto-Weißabgleich und Auto-Belichtung. Dank Quick Charge 2.0 lassen sich Geräte mit diesem Chip innerhalb von wenigen Minuten deutlich schneller mit mehr Strom versorgen.

Das nächste Moto E mit LTE? Wäre durchaus möglich.

(via Androidcentral, Qualcomm)

congstar wie ich will 800x250

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

Ähnliche Beiträge