Folge uns

Android

Action Launcher 36 bringt wenige Neuerungen mit

Veröffentlicht

am

Action Launcher Header 2017

In diesen Stunden wird Version 36 des Action Launcher verteilt, das vermeintliche Major-Update fällt aber relativ klein aus. Wenn wir uns an den Changelog sonstiger Major-Updates erinnern, dann hat Version 36 eigentlich gar keine eigene Versionsnummer verdient. Nur fünf Punkte zählen wir, darunter zwei Punkte allein im Bezug auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung. Letztere tritt ab dem 25. Mai in Kraft, das Update kam also durchaus rechtzeitig.

Positiv ist zu sehen, dass der Launcher nun weniger bzw. keine Geräte-IDs mehr über Drittanbieter-Schnittstellen weitergibt. Des Weiteren gibt es ein paar Bugfixes für den App-Drawer und für die App-Shortcuts Das neuste Update sollte demnächst über den Play Store auch auf euren Geräten bereitstehen.

Action Launcher
Preis: Kostenlos+

v36.0

  • NEW: Require acceptance of updated Privacy Policy (GDPR compliance).
  • NEW: Update third party libraries to versions that do not keep records of unique device ids (GDPR compliance).
  • FIX: Fix appearance of All Apps drawer on phones in landscape.
  • FIX: Hidden apps do not appear in All Apps‘ predicted apps row.
  • FIX: Fix issue when using legacy App shortcuts UI.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt