Folge uns

Android

Action Launcher 36 bringt wenige Neuerungen mit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Action Launcher Header 2017

In diesen Stunden wird Version 36 des Action Launcher verteilt, das vermeintliche Major-Update fällt aber relativ klein aus. Wenn wir uns an den Changelog sonstiger Major-Updates erinnern, dann hat Version 36 eigentlich gar keine eigene Versionsnummer verdient. Nur fünf Punkte zählen wir, darunter zwei Punkte allein im Bezug auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung. Letztere tritt ab dem 25. Mai in Kraft, das Update kam also durchaus rechtzeitig.

Positiv ist zu sehen, dass der Launcher nun weniger bzw. keine Geräte-IDs mehr über Drittanbieter-Schnittstellen weitergibt. Des Weiteren gibt es ein paar Bugfixes für den App-Drawer und für die App-Shortcuts Das neuste Update sollte demnächst über den Play Store auch auf euren Geräten bereitstehen.

Action Launcher
Action Launcher
Entwickler: Action Launcher
Preis: Kostenlos+

v36.0

  • NEW: Require acceptance of updated Privacy Policy (GDPR compliance).
  • NEW: Update third party libraries to versions that do not keep records of unique device ids (GDPR compliance).
  • FIX: Fix appearance of All Apps drawer on phones in landscape.
  • FIX: Hidden apps do not appear in All Apps‘ predicted apps row.
  • FIX: Fix issue when using legacy App shortcuts UI.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt