Alcatel mit neuem Idol 5 und Idol 5s

Alcatel Idol 5S

Alcatel stellt auf der IFA in Berlin neue Android-Smartphones vor, darunter auch eine Neuauflage der eigenen Flaggschiff-Serie namens Idol 5. Und vermutlich sehen wir hier die Basis auch zukünftiger Blackberry-Smartphones, welche dann in erster Linie eine eigene Software besitzen. Alcatel jedenfalls stellte jetzt die neue Idol 5-Serie vor, schon ab 250 Euro starten diese neuen Android-Smartphones. 400 Euro werden allerdings für das Idol 5S fällig.

In beiden Smartphones steckt unter der Haube ein MediaTek-Prozessor, im Idol 5S allerdings der bessere Helio P20. Ebenso ist der Akku mit 2850 mAh ein wenig größer, im Idol 5 gibt es 2760 mAh. Während ihr im Idol 5S 3 GB RAM + 32 GB bekommt, ist im Idol 5 der Datenspeicher mit 16 GB nur halb so groß – jeweils erweiterbar via microSD. Bei den Displays kommt jeweils ein 5,2″ FHD Panel zum Einsatz.

Kameras des Alcatel Idol 5S

Die 12-Megapixel-Hauptkamera des Alcatel IDOL 5S mit 1,25μm-Pixelgröße ist mit f/2.0-Blende, Dual-Tone-LED-Blitz und ultraschnellem Hybrid-Autofokus (PDAF + CAF) hochwertig ausgestattet und sorgt für kristallklare Foto- und Videoaufnahmen. Auch scharfe Selfies gelingen mit dem Alcatel-Smartphone dank 8-Megapixel-Frontkamera mit 1,4μm-Pixelgröße und Frontblitz problemlos.

Kameras des Alcatel Idol 5

Das Alcatel IDOL 5 ist mit einer 13-Megapixel-Hauptkamera mit f/2.0-Blende, 1,12μm-Pixelgröße, ultraschnellem Hybrid-Autofokus (PDAF + CAF) und Dual-Tone-LED-Blitz ausgestattet. Da Selfies gleichermaßen wichtig sind, hat das IDOL 5 außerdem eine 5-Megapixel-Frontkamera mit 84-Grad-Weitwinkelobjektiv und Frontblitz.

Alcatel Idol 5S

  • Dirk Elliger

    5s für 400€ mit Mediatek… Na da fallen mir aber andere Geräte ins Auge. Mit Stock android und schnellen Updates kann man sicher auch nicht werben. Nö danke.