Folge uns

Smarthome

Amazon Alexa: Warum Benachrichtigungen über ankommende Pakete nutzlos sind (gelber Ring)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon Alexa Echo Header 2019 1500px

Amazon Alexa kündigt seit einigen Wochen über Echo-Lautsprecher an, wenn neue Pakete unterwegs sind und demnächst zugestellt werden. Leider ist auch diese Funktion eher halb gar und daher wenig nützlich im Alltag. Jeden Morgen informiert uns Alexa mit einem gelb leuchtenden Ring, dass neue Benachrichtigungen über ankommende Pakete da sind. Viel mehr aber auch nicht.

Alexa informiert mit zu wenigen Details

Zwar verrät mir Alexa auf Nachfrage, dass ein Paket heute auf dem Weg zu mir sei und was sich darin befindet, doch die wichtigsten Informationen gibt es nicht. Für mich ist nämlich der zustellende Lieferdienst entscheidend. Wenn UPS liefert, kommt der auf jeden Fall vormittags. DPD auch, DHL fast immer vor 14 Uhr und Hermes eher erst spät.

Da mir die Benachrichtigung über ankommende Pakete diese Information allerdings vorenthält, kann ich mit der bloßen Info der heutigen Paketzustellung wenig anfangen. Ich muss also weiterhin die Smartphone-App öffnen und nachschauen, wer denn heute vor der Tür steht und mir gleich noch Pakete für die Nachbarn in die Hand drückt.

Amazon bekommt manchmal selbst die Basics nicht hin. Bis heute sind Timer noch derart rudimentär, dass ich manchmal lieber den Fitness-Tracker dafür verwende.

Paket-Benachrichtigungen abschalten

Dafür einfach die Alexa-App öffnen: Einstellungen -> Benachrichtigungen -> Alexa-Shopping.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge