Folge uns

Marktgeschehen

Amazon nennt die krassen Verkaufszahlen der Prime Day-Aktion

Veröffentlicht

am

Amazon Prime Day Angebote Blitzangebote Header

Amazon startet über anderthalb Tage eine Aktion und Deutschland rastet aus. Sogar im Sommer klappt das gut, der Prime Day war für den US-Konzern ein großer Erfolg. Aber auch für uns Nutzer, es gab teilweise sehr attraktive Angebote mit wirklich beachtlichen Rabatten. Nun nennt Amazon ein paar Stunden nach dem Prime Day die beeindruckenden Verkaufszahlen, die in Österreich und in Deutschland in nur 36 Stunden generiert werden konnten.

– Über 1.200.000 Artikel aus dem Bereich Beauty, Drogerie & Körperpflege
– Über 1.200.000 Artikel aus dem Bereich Home
– Über 1.100.000 Artikel aus dem Bereich Fashion & Schuhe
– Über 900.000 Artikel aus dem Bereich Sport & Freizeit
– Über 700.000 Artikel aus dem Bereich Baumarkt
– Über 500.000 Artikel aus dem Bereich PC & Zubehör

Verkäufe in Millionenhöhe

Das ist nur ein Teil der verkauften Artikel (5,6 Millionen) aus den beliebtesten Kategorien, die ungenannte Gesamtsumme der verkauften Produkte dürfte also noch deutlich höher liegen. Ich bin ja immer noch davon überrascht, dass die Elektronik-Artikel rundum Smartphones nicht mal in dieser Liste auftauchen. Ich selbst habe übrigens drei Artikel gekauft. Zwei Osram-LEDs für Hue und einen Gloria Foam Master.

Zu den beliebtesten Artikeln in Deutschland und Österreich gehörten Amazon Devices wie Fire TV Stick mit Alexa-Sprechfernbedienung, Echo, Echo Dot und Kindle Paperwhite. Weitere Bestseller waren die 15-monatige PlayStation Plus Mitgliedschaft, die Jamie Oliver Pfanne von Tefal und die Osram Smart+ Zigbee.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt