BlackBerry Venice soll das erste Android–Smartphone von BlackBerry heißen, das der Hersteller sicherlich bald präsentieren wird. Insofern man die eigenen gesetzten Ziele erreicht, also ein sicheres Smartphone mit Android bauen zu können, sollte das Venice wenigstens in den USA in den Handel kommen. Es ist ein Touch-Smartphone mit einer integrierten Tastatur an der Unterseite, welche nach unten […]

BlackBerry Venice soll das erste AndroidSmartphone von BlackBerry heißen, das der Hersteller sicherlich bald präsentieren wird. Insofern man die eigenen gesetzten Ziele erreicht, also ein sicheres Smartphone mit Android bauen zu können, sollte das Venice wenigstens in den USA in den Handel kommen. Es ist ein Touch-Smartphone mit einer integrierten Tastatur an der Unterseite, welche nach unten ausgezogen werden kann. Das neuste Foto zeigt das Gerät, allerdings nicht die Hardware-Tastatur. Offensichtlich wurde das Bild aus irgendeinem Foto ausgeschnitten, deshalb die geile Qualität. ;-)

Das Venice könnte mit Sicherheit den typischen BlackBerry-Markt erobern, was ja vor allem das Business-Segment ist. Da hat Android bislang kaum Fuß fassen können, was aber auch aufgrund der Fragmentierung und daher manchmal mangelnden Sicherheit irgendwie verständlich ist.

Das Interesse an einer echten Tastatur dürfte sicherlich auch noch groß sein, zumindest bei einigen Lesern unter euch.

(via CrackBerry)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.