Archos Titanium: Vier Tablets mit IPS-Display und Aluminiumgehäuse vorgestellt, bereits ab 119 Euro erhältlich

Auch Archos hat auf der CES eine ganze Reihe an neuen Geräten vorgestellt, es folgte nun der Abschluss in Form der neuen Titanium-Serie. Damit möchte man wieder auch bei den Tablets angreifen und selbst den großen Hersteller konkurrieren, denn die Titanium-Serie kann sich durchaus blicken lassen und bietet gute Tablets für richtig schmale Preise. Alle Geräte haben eine gleiche Grundausstattung, wozu ein IPS-Display, ein Dual-Core-Prozessor samt Quad-Core-GPU, 8GB-Datenspeicher und ein Gehäuse aus Aluminium gehören. Ausgeliefert werden allesamt mit Android Jelly Bean inklusive Google Play-Zugriff und den Media Center-Apps von Archos. In der kurzen Pressemitteilung steht leider nicht geschrieben, welche Auflösung die kleineren Tablets bieten, hier dürfen wir aber sicherlich von 720p ausgehen. Die Titanium-Serie besteht aus vier Geräten und bietet alle Größen zwischen 7 und 10,1 Zoll, eine Variante ist sogar mit einem besonderen Display ausgestattet, denn das 97 Titanium HD bietet ein 9,7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel.

Die folgenden Preise gelten auch für Deutschland, ein genauer Zeitraum für die Verfügbarkeit fehlt derzeit leider noch. (via)

  • Archos 70 Titanium = 119 Euro
  • Archos 80 Titanum = 169 Euro
  • Archos 101 Titanium = 199 Euro
  • Archos 97 Titanium HD = 249 Euro

 

[asa]B00A2EKBOY[/asa]