Im vergangenen Jahr konnte ASUS mit dem Zenfone 5 durchaus überzeugen, der Marktstart der günstigen Geräte war aber extrem verzögert. Dieses Jahr scheint das besser zu sein, nun kündigte man das Zenfone 6 erstmals an. Aber anstatt das Gerät im Februar zu präsentieren und erst im Juni zu verkaufen, präsentiert man die neue Generation einfach gleich etwas später.

ASUS nennt im ersten Teaser den 16. Mai 2019 als Termin für das neue Zenfone 6. Präsentiert wird das neue Flaggschiff-Smartphone der Taiwaner in Valencia, man hat also ganz klar den europäischen Markt im Fokus. Für uns ist aber noch ein anderes Detail im Fokus, denn der Teaser zeigt ein Gerät ohne Notch und Frontkamera. Kommt da eine besonders interessante Lösung, ein Slider oder etwas vergleichbares zum Einsatz?

Noch gibt es recht wenige Details, ASUS steht nicht im Fokus der Masse und Leaks sind rar gesät. Aber man darf gerne an das Zenfone 5z aus 2018 anknüpfen, nur diesmal mit schnellerer Verfügbarkeit. Es werden wieder mehrere Modelle erwartet, dafür ist ASUS bekannt.

Teaser im Video

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.