Folge uns

Android

ASUS ZenFone Max Plus kommt mit 18:9 Display und 4130 mAh Akku

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ASUS ZenFone Max Plus

ASUS präsentiert zumindest für den russischen Markt das neue ZeFone Max Plus, welches mit einem besonders großen Akku und erstmals auch einem 18:9 Display überzeugen will.

Nun also auch ASUS, das brandneue ZenFone Max Plus kommt im Displayformat 18:9 bzw. 2:1 daher. Es ist ursprünglich erst mal für den russischen Markt gedacht, doch könnte auch einen Ausblick auf bald hier erhältliche Android-Smartphones von ASUS geben. Verbaut ist hier ein 5,7 Zoll Display mit Full HD+ Auflösung, unter der Haube kommt ein MediaTek-SoC der Mittelklasse zum Einsatz und 2/3 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher je nach Variante.

ASUS ZenFone Max Plus

Beim Datenspeicher kommt maximal 32 Gigabyte vorinstalliert mit, doch via microSD lässt sich dieser jederzeit erweitern. Apropos micro: Mit dem verbauten microUSB-Anschluss wirkt das ZenFone Max Plus nicht gerade modern, auch die Android-Version stammt mit Nougat aus dem Vorjahr.

Alles in allem ein typisches Mittelklasse-Smartphone, das sich kaum von der Konkurrenz abheben will, wenn da nicht der fette 4130 mAh Akku wäre. Für die kommenden Monate sind ähnliche Geräte auch für den deutschen Markt zu erwarten, da können wir uns sicher sein.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Dirk Elliger

    30. November 2017 at 06:37

    Ich finde die Geräte ja teils gar nicht sooo schlecht, aber in der Vermarktung ist ASUS noch mieser als LG glaube. Und unübersichtlich ist die ganze Serie auch, zudem es schon mal vor Jahren ein Asus 4 gab, was mein googeln oder einer Youtube Suche extrem nervt^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt