Folge uns

Bundesliga: Amazon Prime Video bleibt am Ball

Denny Fischer

Veröffentlicht

in TV & Gaming

am

Amazon Prime Video Fire TV Head
Unsplash / Glenn Carstens Peters

Amazon zeigt die Bundesliga weiterhin, für den Streamingdienst Prime Video konnte man weitere Spiele der höchsten Spielklasse sicherstellen.

Rund um die Bundesliga im TV passiert noch ziemlich viel, das hängt mit den Übertragungsrechten zusammen. Zuletzt stieg Amazon sehr überraschend schon in dieser Saison ein, langfristig soll Amazon für Prime Video grundsätzlich an Übertragungsrechten der Bundesliga interessiert sein. Jetzt gab Amazon nach seiner Premiere bekannt, weiterhin in dieser Saison die Bundesliga zu zeigen. Natürlich nur ein paar Spiele, für Kunden mit Prime Video aber ohne Zusatzkosten.

Amazon bleibt bei der Bundesliga dabei

Amazon Prime Video weitet seine Live-Berichterstattung aus der Fußball-Bundesliga aus und wird dieses Wochenende die Spiele Hertha BSC Berlin gegen Union Berlin am 22. Mai ab 20:30 Uhr sowie FC Schalke 04 gegen FC Augsburg am 24. Mai ab 13:30 Uhr live übertragen. Die Spiele sind für Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich im Rahmen ihrer bestehenden Mitgliedschaft und ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

Grundlegend für diese Entscheidung scheint zu sein, dass die Inhaber der Übertragungsrechte für diese Spiele (Freitagabend, Montagabend, Sonntagmittag) nicht bezahlen wollen. Oder können. Hängt natürlich mit der gesamten Situation allgemein zusammen. Amazon hat sich hier klug eingeklinkt. Erst im Juni werden die Übertragungsrechte für die Spielzeiten ab Sommer 2021 zugeteilt. Entscheidungen für die kommende Saison bzgl. Amazon stehen noch aus.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge