Emojis gehören heute fest zur Kommunikation im Web dazu, doch an den Desktop-Computern sind sie in den Anwendungen noch relativ selten vertreten. Chrome wird aber einen Schnellzugriff erhalten. Und das konnte bereits jetzt aufgedeckt werden, ein Blick in den sogenannten Canary Channel (Entwickler-Version) lohnt sich manchmal. Dort konnte jetzt eine neue Emoji-Funktion entdeckt werden, die dann in einer paar Monaten auch in der finalen Version des Chrome-Browsers bereitstehen sollte.

Es lässt sich für das sogenannte Kontextmenü ein Schnellzugriff auf Emojis aktivieren. Befindet ihr euch dann im Browser in einem Textfeld, könnt ihr über einen Rechtsklick ganz schnell zu den Emojis gelangen – inklusive einer integrierte Suche. Es werden noch ein paar Tage vergehen, bis die Neuerung dann auch in der finalen Version von Chrome (Windows, macOS, Linux und Chrome OS) nutzbar ist und selbst das steht eigentlich noch gar nicht fest.

Ich helfe mir unter Windows aktuell mit WinMoji aus.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.