Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Da stimmt was nicht, geleaktes Nexus Prime nur ein Fake?

Ein sehr interessanter Denkansatz ist gerade in den Kommentaren unter dem Artikel mit den Maßen des Nexus Prime aufgetaucht, denn die Maße passen nicht mit denen des ersten echten Fotos des Geräts überein. Erklärt ist das ganz einfach, denn bei der FCC ist das Smartphone 68 Millimeter breit und 124 Millimeter lang, auf dem Foto eben nicht.

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Nehmen wir nun einmal das Gerät des aufgetauchten Bildes her, ist es da nämlich bei einer hochgerechneten Breite von 68 Millimeter aber ungefähr 136-138 Millimeter lang. Die Proportionen der FCC-Maße passen also nicht mit dem geleakten Foto richtig zusammen. Bei 1, 2 oder 3 Millimeter könnte man noch darüber hinwegsehen, da das Gerät ja auf dem Foto nicht zu 100 Prozent genau gemessen werden kann, doch bei über 10 Millimeter Unterschied läuten schon ein wenig die Alarmglocken.

Letztlich kann es sich im Video bzw. auf dem Bild aber auch um ein nicht finalen Protoypen handeln oder ähnliches, was wir nun mal wieder aussitzen müssen und einfach auf den Launch warten.

UPDATE: Übrigens handelt es sich auch bei dem Gerät welches der FCC vorliegt um ein Modell in der „Pre Production“-Phase, ich kann euch leider aber nicht sagen wie viel sich zum Endprodukt noch ändern könnte.