Folge uns

News

Das wünschen sich Smartphone-Nutzer von neuen Geräten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Smartphone Frau Header

Auf dem Mobile World Congress haben wir einige spannende Smartphones gesehen, die gefaltet werden können und das neue 5G unterstützen. Aber was Nutzer wirklich von neuen Geräten wollen, sieht in der Realität dann doch etwas anders aus.

Besonders frustrierend ist oftmals der Akku. Deshalb wünschen sich die meisten der Befragten einer Bitkom-Umfrage eine deutlich längere Akkulaufzeit. An zweiter Stelle steht mehr Speicher, mit großem Abstand vor dem Schnellladen (Quick Charge).

Ältere Mittelklasse-Smartphones wecken Begehrlichkeiten

Gerade die ersten drei Punkte sprechen dafür, dass viele der befragten Leute noch ein älteres Gerät besitzen. Wer vor drei Jahren ein Mittelklasse-Smartphone gekauft hat, musste mit kleinen Akkus und ineffizienter Hardware leben. Speicherbausteine mit 16 GB waren häufig verbaut, heute gibt es oft 64 oder mehr.

Das drahtloses Laden an vierter Stelle kommt, hat mich allerdings am meisten verwundert. In der Regel ist das drahtlose Aufladen nicht gerade komfortabel, da das Smartphone dabei nicht nutzbar ist und der Akku nur sehr langsam gefüllt wird.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    coolKid

    2. März 2019 at 08:59

    Das ist der Grund warum ich momentan ein Mi Max 3 benutze mit 5500 mAh.
    Es ist zwar sehr groß und ich brauchte ein bisschen Umgewöhnungszeit, aber die Akkulaufzeit ist genial

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge