Folge uns

Android

Energizer und Vivo: Neue Smartphones mit Pop-Up-Kamera

Veröffentlicht

am

Kein Witz, gegen Ende Februar wird uns der Batteriehersteller Energizer seine neuen Smartphones präsentieren. Man setzt wie Vivo auf eine Pop-Up-Kamera, die aus dem Gerät an der Oberseite ausfährt. Für die Chinesen bleibt das wohl die Methode der Wahl, wenn es um die Frontkamera geht. Keine Notch und auch kein „Punch-Hole“ im Display, Vivo will die Frontkamera motorisiert ausfahren. So wird es beim neuen V15 Pro sein, zeigen erste Bilder.

Doppelte Frontkamera fährt sich automatisch aus

Noch etwas verrückter sieht das Ultimate 620S aus, ein Smartphone der Batteriemarke Energizer. Hier fährt sich an der Oberseite sogar eine doppelte Frontkamera aus. Zwar kommt Energizer aus den USA, diese Geräte dürften aber nur lizenzierte Massenware aus China sein.

Durchsetzen wird sich diese Idee nicht, nur ein paar chinesische Hersteller setzen auf diese Bauart der Frontkamera und das nur bei wenigen Geräten. Aber es ist zu befürchten, dass wir im OnePlus 7 ebenfalls eine solche Frontkamera sehen könnten. Vivo und OnePlus hängen eng zusammen, meist ähnelt sich die Hardware dieser Hersteller sehr.

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt