Motorola plant derzeit mit einem neuen Android-Tablet, es gibt bereits ein erstes Bild und weitere interessante Informationen. Wenn ich an Motorola und Tablets denke, dann habe ich sofort das Xoom im Kopf. Eines der ersten Android-Tablets vor ein paar Jahren, damals im 10″ Faktor, unfassbar schwer und mit einem nur halbwegs gut für Tablets angepassten Android Honeycomb ausgestattet.

Nun aber kommt die neue Generation Android-Tablets, von der wir dank der Insider der Kollegen einen ersten Eindruck schon vorab bekommen. Motorola soll weiterhin bei 9 – 10″ Displaygröße bleiben, zudem ist ein hochwertiges Gehäuse zu erwarten.

Android kommt natürlich zum Einsatz, ganz offensichtlich mit einer leicht bearbeiteten Software. Ein erstes Bild soll Multi-Window zeigen, zugleich mit einer Taskbar à la Chrome OS. Erinnert mich direkt an die Lenovo-Software vom Lenovo Yogabook, das wir vor einigen Monaten im Test hatten.

Ganz offensichtlich scheint dieser Produktivitätsmodus aber optional zu sein, man wird ihn also auch abschalten und Android wie gewohnt nutzen können.

Mehr Infos gibt es an dieser Stelle vorerst nicht. Motorola wird nach mehreren Jahren ein eigenes Android-Tablet an den Start bringen, so viel scheint schon sicher zu sein. Ob Motorola wieder die Xoom-Serie aufgreift?

  • Frank Fischer

    Würde mich freuen wieder eines von Motorola bekommen zu können. Wollte damals noch das Xoom 2 kaufen, gerade da das Design dem ersten Android Razr ähnelte und somit zu meinem Razr auch entsprechend gepasst hätte :D aber zu dem Zeitpunkt war es schon nicht einfach gewesen :( Kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass sie wieder Xoom verwenden werden. Eher wieder einen anderen Buchstaben des Alphabetes, auch wenn leider das X schon vergeben ist, auch wenn es auf Bezug zu Xoom sehr gut passen würde.