Folge uns

News

Facebook mit weiteren Verbesserungen für den News Feed

Veröffentlicht

am

Facebook Logo Header

Facebook kündigt weitere Faktoren an, die die Darstellung des individuellen News Feeds eines jeden Nutzers in Zukunft beeinflussen werden. Über eine Milliarde Nutzer und allen muss man es irgendwie recht machen. Eine für uns vorstellbare Aufgabe, die Facebook seit Jahren insgesamt sehr gut löst, sonst würde das Netzwerk nicht stetig weiter wachsen. Jetzt hat man weitere Veränderungen angekündigt, die den News Feed der Nutzer betreffen werden.

Facebook hat herausfinden können, dass für viele Nutzer auch Beiträge interessant sind, die sie nicht mal gesondert geöffnet oder darauf reagiert haben. Kommt laut Facebook wohl hin und wieder vor, beispielsweise bei traurigen Nachrichten von Freunden. Die werden gelesen aber es wird nicht reagiert. Facebook probiert nun auch derartige Meldungen prominenter darzustellen, man orientiert sich hierbei an der Zeit, die die Nutzer mit bestimmten Beiträgen verbringen, auch bei geklickten Beiträgen.

Ebenso probiert man im News Feed die Beiträge diverser Seite zu reduzieren und besser zu mischen. Nutzer mögen es wohl nicht, wenn sie von einer Seite mehrere Beiträge direkt untereinander angezeigt bekommen. Schwerwiegenden Einfluss soll es für Seitenbetreiber aber nicht haben, Facebook rechnet nur mit kleinen spürbaren Veränderungen, die einen werden ein wenig mehr Zugriffe erhalten und die anderen ein paar weniger.

(via Androidcentral)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt